1. Gehaltsrunde für 2017

Das WIFO, vertreten durch Mag. Christine Mayrhuber und Mag. Dr. Marcus Scheiblecker, präsentierte die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen (insbesondere Weltwirtschaftswachstum, EU-Prognosen, Arbeitsmarktentwicklung, Entwicklung der Inflation bzw. des Wirtschaftswachstums in Österreich). Die von den WIFO-Vertreter/innen präsentierten Eckdaten (prognostiziertes Wirtschaftswachstum für 2016 von 1,7 % sowie abgerechnete Inflation von Oktober 2015 bis September 2016 von 0,75 %) wurden von Regierungsseite und Gewerkschaft zur Kenntnis genommen und außer Streit gestellt. Diese Parameter bilden unter anderem die Basis für die Fortführung der Gehaltsverhandlungen. Als Wirksamkeitsbeginn wurde der 1. Jänner 2017 vereinbart (Laufzeit 12 Monate).
Die zweite Verhandlung findet am Dienstag, 22. November 2016, 16:00 Uhr, statt.

In der Anlage die Zusammenfassung der 1. Gehaltsrunde für das Gehaltsabkommen 2017 zur Information.

 

Paul Kimberger
Bundesvorsitzender der Gewerkschaft
Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer
Vorsitzender der ARGE Lehrer/innen
Dietmar Stütz
1. Vorsitzender-Stellvertreter der GÖD OÖ
Walter Wernhart
Vorsitzender des Zentralausschusses
der Lehrerpersonalvertretung APS

1. Gehaltsrunde für 2017.pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Session-Cookies verwenden. Diese werden lediglich während der aktuellen Browsersession auf Ihrem Computer gespeichert.
Weitere Informationen Ok